MG M Le Mans

I 1930 debuterede bilen ved 24-timers løbet i Le Mans, og det gjorde øjeblikkeligt indtryk på motorsportsverdenen. Bilens pålidelighed, hastighed og smidige håndtering gjorde den til en seriøs konkurrent, og den opnåede en imponerende resultatliste.

Dieser MG M (Midget) hat eine spannende dänische Geschichte seit 1982, als er aus England zurückgekauft wurde.
Hier zu Hause wird er von dem Enthusiasten und Mitbegründer des MG Klub Danmark, Svend Carstensen aus Dragør, zerlegt und restauriert.
Dies ist ein unglaublich charmantes und einzigartiges Auto. Das Auto ist in einem guten technischen und renovierten Zustand.
Der Motor ist ein 0,8-Liter-Benzinmotor mit obenliegender Nockenwelle und ist das kleinste Auto, das jemals an den legendären 24 Stunden von LeMans teilgenommen hat. Im Video schießt der Motor ein wenig, aber das wurde behoben und eingestellt und jetzt schnurrt er wie eine Katze.

 

Was ist ein MG M Le Mans

Der Wagen aus dem Jahr 1930 ist eine Sportwagenikone, die mit ihrer beeindruckenden Leistung und ihrem stilvollen Design die Automobilgeschichte geprägt hat. Die Geschichte dieses legendären Autos beginnt in der Zwischenkriegszeit, als MG (Morris Garages) für die Herstellung von Sportwagen bekannt war, die Fahrspaß und Erschwinglichkeit miteinander verbanden.

In den frühen 1930er Jahren wollte MG am prestigeträchtigen 24-Stunden-Rennen in Le Mans in Frankreich teilnehmen, das sich bereits als eines der anspruchsvollsten und angesehensten Rennen der Welt etabliert hatte. Dies führte zur Entwicklung des MG M-Type, der später als MG M Le Mans bekannt wurde.

Dieser MG wurde 1928 als verbesserte Version des MG M-Type eingeführt, der bereits bei Motorsportlern beliebt war. Das neue Modell wurde speziell für die Anforderungen und Herausforderungen des Le Mans-Rennens entwickelt. Der Wagen wurde von einem 847-cm³-Vierzylindermotor angetrieben, der für seine Zeit beeindruckende Leistungen erbrachte.

 

Deshalb heißt es ja auch Le Mans

1930 debütierte der Wagen bei den 24 Stunden von Le Mans und sorgte sofort für Aufsehen in der Welt des Motorsports. Seine Zuverlässigkeit, seine Geschwindigkeit und sein agiles Fahrverhalten machten ihn zu einem ernsthaften Konkurrenten, der eine beeindruckende Punktzahl erreichte.

Dieser Erfolg festigte den Ruf des MG M Le Mans als zuverlässiger und wettbewerbsfähiger Sportwagen. Der Wagen wurde zu einem Symbol für das motorsportliche Können von MG und erregte die Aufmerksamkeit von Autoliebhabern in aller Welt. MG produzierte weiterhin Varianten des M Le Mans, die im Laufe der Zeit aktualisiert und verbessert wurden, um in der sich ständig weiterentwickelnden Welt des Motorsports wettbewerbsfähig zu bleiben.

Der MG M Le Mans von 1930 ist nicht nur für seine Leistung auf der Rennstrecke bekannt, sondern auch für sein elegantes und aerodynamisches Design. Die stromlinienförmige Karosserie und der markante Kühlergrill trugen zur optischen Attraktivität des Wagens bei und machten ihn zu einem echten Klassiker.

Auch wenn die Jahre vergangen sind und sich die Technik weiterentwickelt hat, lebt das Erbe des MG M Le Mans weiter. Er hat nachfolgende Generationen von Sportwagen inspiriert und ist nach wie vor eine Ikone in der Welt des Motorsports. Dieser legendäre Wagen aus den 1930er Jahren bleibt ein Symbol für das Engagement von MG im Motorsport und für die Fähigkeit des Unternehmens, Stil und Leistung auf einzigartige Weise zu verbinden.

Exterior (27)

Interior (9)

Mechanical (23)

Other Images (5)

Documents (8)

Bidding Closed

CarBeats valuation is : 220.000,00 kr. to 280.000,00 kr.

10.000,00 kr.

Reserve Price not met

  • Auction fee : 8% on the hammer price.Auction Fee Minimum : 5.000,00 kr.Auction Fee Maximum : 55.000,00 kr.
  • Closes: 27, Wednesday 16:38

Seller Q&A Ask a Question

Billing details