Maserati Quattroporte III

Mit nur 73.000 Kilometern auf dem Tacho ist dieser Maserati ein seltenes Juwel unter den Oldtimern. Der Kilometerstand ist ein Zeugnis für die Erhaltung und Pflege des Wagens durch seine Vorbesitzer. Es ist nicht nur ein Fahrzeug, sondern eine Zeitkapsel, die uns in eine Ära von Luxus und Handwerkskunst zurückversetzt. Er wurde von dem legendären Giugiaro entworfen, der auch Autos für Ferrari, Lamborghini, BMW, Maserati und andere entworfen hat.

Wenn man sich hinter das Steuer eines Maserati Quattroporte III von 1981 setzt, fühlt man sich wie in eine andere Zeit versetzt. Die gepflegte Innenausstattung verbindet Komfort mit raffiniertem Stil. Jedes Detail, vom Armaturenbrett bis zu den Sitzen, strahlt eine zeitlose Eleganz aus, die die Handwerkskunst des Fahrzeugs symbolisiert. Und dies ist wirklich ein Fall von gut gepflegter und gut ausgeführter Handwerkskunst, die vielen Holzdetails sind in großartigem Zustand, ebenso wie die passenden Ledersitze und die Kabine in der gleichen Farbe. Auch mechanisch ist der Wagen schön und original, bis hin zur Auspuffanlage, die original ist. Und Rost, nein, den gibt es nicht, und es ist eine eintägige Erstbeschichtung. Das Auto ist in sehr gutem Zustand.

Das Fahrzeug verfügt über ein 5-Gang-Schaltgetriebe mit Klauenschaltung.

Dieser Maserati Quattroporte III ist nicht nur ein Auto, sondern ein historisches Juwel der Automobilwelt. Mit seinem 4,9-Liter-Motor, dem Schaltgetriebe und einer begrenzten Laufleistung von nur 73.000 Kilometern ist er ein herausragendes Beispiel für Maseratis Bestreben, Luxus und Leistung in einem Fahrzeug zu vereinen. Ein Fahrerlebnis in diesem Auto ist nicht nur eine Fahrt auf der Straße, sondern eine Reise zurück in eine Zeit, in der Autos mehr als nur Transportmittel waren – sie waren Kunstwerke, die mit Sorgfalt und Leidenschaft geschaffen wurden. Das Auto hat elektrische Fensterheber, A/C,

Der Verkäufer kaufte das Auto am 11.5.2014 in Schweden von einem Sammler, der das Auto für seine Sammlung kaufte. Der Wagen stammt ursprünglich aus Turin, Italien.

 

Was ist ein Maserati Quattroporte III

1979 stellte Maserati den luxuriösen Quattroporte III vor, der Eleganz und Kraft ausstrahlte. Das Modell war mit einem beeindruckenden 4,9-Liter-V8-Motor ausgestattet, der eine harmonische Mischung aus Leistung und Raffinesse bot. Dieser Motor, gepaart mit einem Schaltgetriebe, sorgte für ein Fahrerlebnis, das Enthusiasten und Liebhaber echter automobiler Handwerkskunst ansprach.

Der markante Maserati Quattroporte III war nicht nur ein Auto, sondern ein Kunstwerk auf Rädern. Die Karosserie wurde mit Sorgfalt und Liebe zum Detail entworfen, was zu einer zeitlosen Ästhetik führt. Die klaren Linien und ausgewogenen Proportionen strahlen Klasse aus und unterstreichen den Status des Wagens als echtes italienisches Luxusauto.

Der Maserati Quattroporte III, der zwischen 1979 und 1988 produziert wurde, repräsentiert eine Ära des anspruchsvollen italienischen Automobils. Dieses luxuriöse Flaggschiff wurde als viertürige Sportlimousine konzipiert und entstand in einer Zeit, in der Maserati Leistung und Komfort auf wunderbare Weise miteinander verband.

Insgesamt wurden rund 2.025 Exemplare des Maserati Quattroporte III produziert. Das Modell war mit einem 4,9-Liter-V8-Motor ausgestattet, der eine beeindruckende Leistung erbrachte. Der Motor wurde mit einem Schaltgetriebe kombiniert, was dem Fahrerlebnis eine zusätzliche Dimension der Kontrolle verleiht.

Der Quattroporte III wurde für sein elegantes Design mit klaren Linien und einer wohlproportionierten Karosserie ausgezeichnet. Diese Kombination aus Ästhetik und technischer Präzision hat den Quattroporte III zu einer Ikone im Segment der Luxus-Sportlimousinen gemacht. Der Maserati Quattroporte III ist mit seiner limitierten Produktion und seinem zeitlosen Design nach wie vor ein begehrtes Sammlerstück, das Liebhaber und Sammler auf der ganzen Welt fasziniert.

Das Auto kann am Mittwochabend und Sonntagnachmittag im Sommers Museum in Nærum besichtigt werden. Vergessen Sie nicht zu erwähnen, dass Sie das Auto auf der Auktion hier auf CarBeat gesehen haben.

Exterior (19)

Interior (5)

Mechanical (10)

Other Images (1)

Documents (1)

0,00 kr.

No Reserve

  • Auction fee : 8% on the hammer price.Auction Fee Minimum : 5.000,00 kr.Auction Fee Maximum : 55.000,00 kr.
  • Closes: 14, Sunday 01:17

Seller Q&A Ask a Question

Billing details